Nightscout ist eine nützliche Applikation (im Browser oder als App), die Blutzuckerwerte, aktives Insulin, aktuelle Pumpenwerte, etc. darstellt, d.h. man hat das, was Loop im Blick hat, weltweit überall im Blick. Gut für Eltern von Diabetikern.

Nightscout ist außerdem ein vollständiges Dokumentationstool, da es ja alle relevanten Werte (Blutzuckerverlauf, Insulinabgabe, Kohlenhydrat-Einnahme, etc.) ständig aufzeichnet. Mit dem kleinen Pluszeichen oben rechts kann man zusätzlich etliche Ereignisse manuell dokumentieren. Im Menü (drei kleine, vertikale Striche rechts oben) kann man dazu den Menüpunkt "Berichte" aufrufen.

Ferner kann ein Nightscout-Screenshot gut genutzt werden, um in diversen Selbsthilfeforen um Rat zu fragen. Selbst beim Besuch seines Diabetologen kann es hilfreich sein, sich die Historie in Nightscout anzuschauen.

Seit dem Release 1.9.4 von Loop kann man, wenn man in der ENABLE-Variable neben careportal den Wert openaps hinzufügt, sogar per Nightscout ein temporäres Blutzuckerziel einstellen, d.h. die Pumpe aus der Ferne steuern! Spätestens jetzt empfiehlt es sich, den Zugriff zu schützen:

In seiner Grundkonfiguration sind die Diabetesdaten nämlich ohne Passwortschutz im Internet zugänglich. Zwar muss man die Internet-Adresse kennen, aber dennoch mag das den einen oder anderen von vorne herein abschrecken. Dies kann man seit kurzem abstellen, wie hier beschrieben - zuvor muss jedoch Nightscout eingerichtet werden.

Heroku-App schläftEbenfalls wichtig zu wissen ist, dass, nutzt man das Gratis-Angebot von Heroku als App-Hoster, die Webapplikation an 6 Stunden pro Tag "schläft", d.h. Nightscout ist dann nicht erreichbar. Will man das nicht, muss man in einen Hobby-Account für 7$/Monat investieren.

Wichtig ist, dass in den Einstellungen der Loop-App die während der Nightscout-Konfiguration festgelegte Internet-Adresse eingegeben wird.

Neben dem Blutzuckerverlauf, den aktuellen Pumpendaten (im Feld "Pumpe"), dem Batteriestand der Pumpe, den noch wirkenden Kohlenhydraten (COB - Carbs on Board), dem noch wirksamen Insulin (IOB - Insulin on Board), der aktuellen temporären Basalrate, und einigen Dingen mehr wird auch der Loop-Status angezeigt mit folgenden Statussymbolen:

X   Loop-Fehler

ϕ   Eine empfohlene temporäre Basalrate ist vorhanden, wurde jedoch nicht angewandt (entweder wegen Open Loop Modus oder weil die Pumpe pausiert wurde)

  Eine neue temporäre Basalrate wurde angewandt

  Loop läuft mit der letzten temporären Basalrate weiter, keine Änderung

  Warnung (es wurde kein Loop vollendet seit dem Zeitraum, den man in Nightscout als LOOP_WARN konfiguriert hat)

Fährt man mit der Maus über das Loop-Feld, werden einem noch die aktuellen Loop-Werte angezeigt.

Nightscout gibt es auch als App für das iPhone.