Was Closed Loop Systeme in der Diabetologie sind, wurde bereits an vielen Stellen ausführlich beschrieben - einfach bei Dr. Google nachforschen. Daher will ich mich hier nur auf das Wesentliche beschränken - auch im Sinne einer Begriffsklärung.

Ein "perfektes" Closed Loop System, wie es heute weltweit noch nicht kommerziell verfügbar ist, besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten, die miteinander kommunizieren:

  • ein Gerät zur kontinuierlichen Blutzuckermessung (CGM - Continuous Glucose Monitoring),
  • eine Insulinpumpe und
  • ein Satz aus intelligenten, auf den jeweiligen Patienten angepassten, im Idealfall selbstlernenden Algorithmen.

Die Algorithmen würden dabei anhand der Blutzuckermesswerte aus dem CGM die Insulinzufuhr vollautomatisch regeln, man müsste also nicht mal nach der Einnahme von Kohlenhydraten selbst tätig werden.

CGM und Pumpe gibt es bereits, aber die intelligente Steuerung schafft es heute noch nicht zuverlässig, alle möglichen Situationen vorauszudenken. Das liegt hauptsächlich an der langen Wirkdauer von drei Stunden des heute verfügbaren Insulins und auch an der leicht verzögerten Messung des Blutzuckers durch die gängigen CGM-Systeme, d.h. die Trägheit oder auch Hysterese des Regelkreises ist sehr hoch.

Was aber bereits kommerziell verfügbar ist und in vielen Ländern auch schon von den Krankenkassen übernommen wird, sind Teilsysteme dieses "perfekten" Closed Loop Systems. So kommuniziert z.B. die Medtronic 640G Insulinpumpe mit einem CGM und schaltet bei erwarteter Hypoglykämie automatisch die Insulinzufuhr ab (Medtronic nennt das "Smart Guard"). Die (in Deutschland leider noch nicht erhältliche) 670G des gleichen Herstellers geht sogar noch einen Schritt weiter und erhöht bei unerwartet hohen Blutzuckerwerten die Basalrate. Was man immer noch manuell eingeben muss, sind die gegessenen Kohlenhydrate. Daher nennt sich dieses System auch Hybrid Closed Loop.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Weblinks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.